Möllers Group präsentiert zur EGYPS in Kairo Full Line-Konzepte.

Messepräsenz

Jürgen Meszaros, Area Sales Manager, präsentierte erstmals die Möllers Group auf der EGYPS in Kairo, der internationalen Fachmesse für Öl und Gas und Leitmesse für den nordafrikanischen und Mittelmeerraum. Im Mittelpunkt des Auftritts Hochleistungsmaschinen zum Palettieren und Verpacken.

Zufriedene Bestandskunden wie SIDPEC, Egypt Co. oder die Petrochemicals Corporation (TPC) setzen traditionell auf die zukunftsweisenden Full Line-Konzepte der Möllers Group und besuchten den Messestand. Bei Gesprächen mit Kunden aus der petrochemischen und chemischen Industrie standen neben der PLS-C und der HSA-Vario nachhaltige Konzepte im Mittelpunkt, die ressourcenschonendes, vorausschauendes Handeln sowie die Senkung der Betriebskosten berücksichtigen. „Ein großes Thema sind die palettenlosen Versandeinheiten“, zieht Jürgen Meszaros eine erfolgreiche Bilanz. 

Die Leitmesse, die zum 3. Mal stattfand, wächst rasant. So waren unter den 20.000 Besuchern auch Gäste aus den angrenzende Nachbarländern angereist: den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi Arabien, Kuweit, Bahrein und Qatar. Sie informierten sich an rund 400 Ständen. Zu den Höhepunkten der Messe zählten die Tagungen des parallel stattfindenden Kongresses. Vielbeachtet die Vergabe des EGYPS Women In Energy Awards – einer Plattform, die geschaffen wurde, um weibliche Talente in Ägypten, Nordafrika und dem Energiesektor des Mittelmeerraums zu fördern und deren herausragende Leistungen zu würdigen.

Zurück