Auszubildende pflanzen Allee des Klimaschutzes

Aus dem Unternehmen

Gemeinsam mit weiteren Mitgliedsunternehmen des Beckumer Industrievereins beteiligten wir uns an einer ganz besonderen Baumpflanzaktion.

Eine Stadt im Wandel – optisch und mit Blick in eine klimafreundliche Zukunft. Gemeinsam haben Beckumer Handwerksbetriebe ein Zeichen für aktiven Klimaschutz in ihrer Stadt gesetzt: 17 Beckumer Industrieunternehmen beteiligten sich an einer ganz besonderen Baumpflanzaktion. Mit dabei: Erik Rekling und Janik Ellefred, Auszubildende bei der Möllers Group.

Pro Baum hatte der Beckumer Industrieverein bis 150 Euro bereitgestellt. Stellvertretend gab Kai-Uwe Knappheide als Vorsitzender den Startschuss zur Pflanzaktion. Zerreiche, Kastanie und Erle: Insgesamt 18 stattliche Jungbäume wurden in die Erde gebracht – von Auszubildenden der Betriebe. Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann dankte den Unternehmen für das regionale Engagement: die Spende und die Bereitstellung der jungen Mitarbeiter für die Pflanzaktion. Die Kommune hatte zuvor die Pflanzlöcher ausgehoben.

Zurück