Möllers Group - Machines | Plants | Systems Möllers Group North America Greif Velox Logdos
Möllers Group Innovationen

Innovationen Möllers Group

Wir wollen die Aufgabenstellung des Kunden verstehen und gemeinsam die optimale Lösung finden.

Unser Anspruch ist es, die perfekte Hochleistungsmaschine zu liefern, Güter mit der optimalen Folie zu sichern und parallel die Folienkosten und die Umweltbelastung nachhaltig zu senken.

Beispiel 1:

Größte Anlagenflexibilität / Eine Anlage – drei Möglichkeiten

Wir schreiben Zukunft: Mit einer universell agierenden Anlage, die auf Knopfdruck Pakete palettiert – auf Palette, mit Slip-Sheet sowie ohne Palette – und nach der bewährten Konterhaubenstretch-Technologie verpackt.

Mit dieser absoluten Flexibilität in der Produktion bedient der Hersteller alle Anforderung an Lagerung – auch im Hochregal – und den intermodalen Gütertransport.

Erprobte Stabilität: Transport-Simulationen am Fraunhofer Institut bestätigen die höchste Transportstabilität unserer patentierten palettenlosen Versandeinheiten. Mit den Stabilitätstests einher geht die signifikante Kostenersparnis durch die entfallende Palettenlogistik.

 

Beispiel 2:

Packaging 4.0 am Beispiel Petronas

Digitale Informations- und Kommunikationstechnik optimiert in der automatisierten Produktion Effizienz, Höchstleistung und Sicherheit.

Petronas errichtet an der Südküste von Malaysia eines der weltweit größten petrochemischen Werke. Es soll 2019 in Betrieb gehen und wird dann jährlich 4,5 Millionen Tonnen Polymere verarbeiten.

Dabei setzt Petronas im Bereich des Abfüllens, Palettierens und Verpackens der Kunststoffgranulate auf einen starken und bewährten Partner: die Möllers Group.

Wir liefern alle Fulline-Komponenten nach der Siloabfüllung:

Packaging 4.0

Diese Linien müssen auf Knopfdruck, flexibel auf unterschiedliche Produkte und auf die jeweiligen Herausforderungen des intermodalen Transports eingerichtet werden – gesichert auf Palette, gelagert auf Slip Sheet oder als raumsparendes, palettenloses Paket, bei dem die Folie selbst die Ladung schützt.

Flexibel gesteuert, gespeichert und ausgewertet werden diese Prozesse durch das MES-System. Es generiert die Produktionsdaten und ermöglicht konsequente Optimierung der Abläufe.

Packaging 4.0

Mit dem intelligenten MRS-Management System hat der Kunde seine Gesamtlinien in den Bereichen Abfüllen, Palettieren, Verpacken sowie die Fertigungs- und Verbrauchszahlen jederzeit im Blick. Das Datenmanagementsystem bildet die zentrale Schnittstelle zwischen Produktionsanlagen und dem übergeordneten ERP-System.

 

Beispiel 3:

Economic Success

WIR SIND IHR PARTNER

Seit 65 Jahren gewährleisten wir als Systemlieferant höchste Disziplin im Produktentstehungsprozess – wir entwickeln, dokumentieren, konstruieren und nehmen weltweit in Betrieb. Wir sind Profi an jeder Station der Full Line und Ihr Partner für höchsten, wirtschaftlichen Erfolg. Denn wir begleiten Sie mit Produkt-, System- und anwendungsbezogenen Dienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus einer Anlage hinweg. Mehr noch: Unser Premium Field Service bietet messbaren Mehrwert: Diese im Weltmarkt einmalige Strategie bietet dem Kunden herausragende, wirtschaftliche Vorteile.

Economic Success

Sparen Sie mit unserem Premium Field Service jährlich Summen in zweistelliger Millionenhöhe!

Die Möllers Group überzeugt mit der zukunftsweisende Idee, den ganzheitlichen Ansatz von „Total Cost of Ownership“ in greifbaren Produkten zu bündeln. Das Produkt, der Premium Field Service, ermöglicht es, entlang der Linie Effizienz messbar zu machen, Qualität zu gestalten und Wartung zu planen. Getragen wird das Konzept von fünf starken Säulen mit den Kernthemen Anlageneffizienz, gezieltes Training, Qualitätsstandards, geplante Instandhaltung, und kontinuierliche Verbesserung.

Economic Success